Damen-Gymnastik

Damen-Gymnastik

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

img_0001_web
<<  Bilder 1/2  >>
img_0001_web
PICT1066
PICT1071
PICT1076
PICT1078
PICT1081

 

Übungsleiterin und zugleich Spartenleiterin ist Maria Nemeth

Diese Gruppe turnt immer dienstags von 19:00 bis 20:00 Uhr.
Ein kleiner Exkurs in die Geschichte der Sparte

Die Gymnastikgruppe, die sich seit 1972 im TSV etablieren konnte, entstand aus den Reihen der Fußball-Frauen (siehe Foto). Wie Elfriede Brämer (links außen) erzählte, spielten die Männer der Frauen damals alle Fußball
und so kam den Frauen der Gedanke, dass auch sie etwas sportliches unternehmen wollten, nämlich Fußball spielen. Nur ein einziges Spiel zugunsten eines guten Zweckes haben die Frauen dann gespielt.
Danach wurde im Saal des Gasthauses Röder in Gertenbach kurzzeitig Tischtennis gespielt.
Nach dem relativ kurzen Tischtennisintermezzo kam eine neue Frau mit in die Gruppe. Mit Irene David als Übungsleiterin wurde daraufhin die Damengymnastik-Gruppe gegründet. Geturnt wurde anfangs im Saal des Gasthauses Röder, danach in der Aula der Lindenhofschule und nach Fertigstellung des Dorfgemeinschaftshauses (DGH) in der angrenzenden Turnhalle, bis heute. Frau David leitete und trainierte diese Gruppe beispielhaft 15 Jahre lang, bis sie von ihrer Nachfolgerin Karin Hofmann abgelöst wurde. Mit ihr wurde die Sparte in zwei Altergruppen aufgeteilt mit einem ansprechenden Übungsprogramm.
Zu Beginn der 90 iger Jahre übernahm die Übungsleiterin Sophie Blessmann aus Ermschwerd mit ebenso viel Engagement wie ihre Vorgängerinnen die Damengymnastikgruppe. Durch regelmäßge Fortbildungen findet sie immer wieder neue Anregungen für die Gestaltung ihrer Übungsstunden.
Seit Herbst 2010 werden beide Damengruppen von zwei Übungsleiterinnen angeleitet. Vorturnerin der jüngeren Damen ist Andrea Bohle, die älteren Damen werden nach wie vor von Sophie Blessmann trainiert.